Sie sind hier: Startseite Inhalte Gypsy

Gypsy

Musical


Musik von Jule Styne
Buch von Arthur Laurents 
Songs von Stephen Sondheim
nach den Memoiren von Gypsy Rose Lee 
Deutsche Übersetzung von Renate Axt 
Deutsche Songtexte von Walter Brandin

 

 

Inszenierung


Deutschsprachige Erstaufführung: 9. März 1979
Städtische Bühnen, Münster, Bundesrepublik Deutschland

  • Musikalische Leitung: Frank Graczol
  • Regie und Choreographie: Dick Price
  • Bühnenbild: Malte Marks
  • Kostüme: Marianne Frehner

 

Besetzung:  

  • Rose: Tatjana Iwanow
  • Herbie: Walter Schürmann
  • Louise: Daniela Naini
  • Tulsa: Peter Haener
  • June: Astrid Heli
  • Tessie Tura: Erszebet Pàlmai
  • Mazeppa: Cornelia Bitsch
  • L. A.: Fred de Groot
  • Yonkers: Ernesto Hirt
  • Angie: Guillermo Arrigone
  • Lally: Lajos Orosz
  • Rafael: Rafael Oliveros
  • Baby June. Tanja Heinze
  • Baby Louise: Nana Vehse
  • Miss Cratchitt: Erika Ussat
  • Onkel Joko: Hans Schlick
  • Pastey: Beat Gähwiler
  • George: Harald Schneider
  • Weber: Joachim Boldt
  • Mr. Goldstein: Peter Jahreis
  • Pop: Werner Brüggemann
  • Kringelein: Karl-Heinz Wüpper
  • Phil: Michael Maillard

 

Hollywood-Schätzchen:

  • Agnes: Claudine Merkel
  • Marjorie May: Sylvia Wintergrün
  • Geraldine: Marion Kühne
  • Mary: Maria Rosa Villoresi

 

 

 

 

Premierenchronik

USA UA 21. Mai 1959 Broadway Theatre, New York
GB EA 29. Mai 1973 Piccadilly Theatre, London
D Dspr. EA 9. März 1979  Städtische Bühnen, Münster
A EA 13. Mai 2000 Tiroler Landestheater, Innsbruck

 

 

 

Inhaltsangabe


Rose, Mutter von Louise und June, ist eine richtige "Stage-Mother", die ihre Töchter unbedingt auf der Bühne sehen will. Ihr, die es selbst nicht zur Bühne geschafft hat, ist dazu jedes Mittel recht. Doch als Baby June, der Kinderrolle längst entwachsen, sich mit einem anderen jungen Bühnendarsteller auf und davon macht, lenkt Rose ihr Augenmerk auf die bisher eher vernachlässigte Louise. Herbie, Manager von Louise und der gerne Ehemann von Rose sein möchte, verlässt irgendwann das Gespann, weil die Bühnenmutter keine Einmischung duldet. Louise landet als Striptease-Tänzerin zuerst in einem billigen Burlesque-Theater, letztendlich jedoch als neuer Star am Bühnenhimmel im berühmten "Minsky"-Theater. Rose bleibt allein zurück.

Klaus Baberg

 

 

 

Medien / Publikationen


Audio-Aufnahmen

  • "Gypsy". Origoinal Broadway Cast, 1959. Sony SK 60848. (1xCD).
  • "Gypsy". Soundtrack der Verfilmung von 1962 mit Rosalind Russell. Rhino 73873. (1xCD).
  • "Gypsy". Original Cast London, 1973. RCA Victor 60571-2-RG. (1xCD).
  • "Gypsy". Broadway Revival Cast mit Tyne Daly, 1990. Elektra / Nonesuch 79239. (1xCD).
  • "Gypsy". TV-Soundtrack mit Bette Midler, 1993. Atlantic 82551. (1xCD).
  • "Gypsy". 6-Track des Theater des Westens mit Angelika Milster, 1997. Pallas Group LC 6377. (1xCD).
  • "Gypsy". Broadway Revival Cast mit Bernadette Peters, 2003. Angel 7243 5 83858 2 3. (1xCD).
  • "Gypsy". Broadway Revival Cast mit Patti LuPone, 2008. Time Life 80020 D. (2xCD).

 

DVD / Video

  • "Gypsy". Verfilmung aus dem Jahr 1962, Regie Mervyn LeRoy. Warner Home Video 16755. (1xDVD).
  • "Gypsy". TV-Ausstrahlung mit Bette Midler, 1993. New Line Cinema EDV 9384. (1xDVD).
  • "Gypsy". TV-Aufzeichnung aus dem Savoy Theatre, London, 2015. Universal Pictures. (1xDVD).

 

 

 

 

Empfohlene Zitierweise

 
"Gypsy". In: Musicallexikon. Populäres Musiktheater im deutschsprachigen Raum 1945 bis heute. Herausgegeben von Wolfgang Jansen und Klaus Baberg in Verbindung mit dem Zentrum für Populäre Kultur und Musik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. www.musicallexikon.eu

Letzte inhaltliche Änderung: 9. November 2022.