Sie sind hier: Startseite Inhalte Der Hase mit den Bernsteinaugen

Der Hase mit den Bernsteinaugen

Musical


Musik von Thomas Zaufke
Text von Henry Mason nach dem gleichnamigen Buch von Edmund de Waal

 

Inszenierung


Uraufführung: 6. April 2019
Landestheater Linz, Österreich 

  • Musikalische Leitung: Christopher Mundy
  • Orchestrierung: Markus Syperek
  • Regie: Henry Mason
  • Bühne und Kostüme: Jan Meier
  • Choreografie: Francec Abós
  • Video: Valentin Huber
  • Licht: Helmut Janacs

 

Besetzung:  

  • Edmund de Waal: Christof Messner
  • Sue Chandler / Elisabeth von Ephrussi: Anaïs Lueken
  • Alter Iggie von Ephrussi / Manet: William Mason / Klaus Brantzen
  • Charles Ephrussi: Carsten Lepper
  • Louise Cahen d'Anvers: Hanna Kastner
  • Viktor von Ephrussi: Riccardo Greco
  • Emmy von Ephrussi: Myrthes Monteiro
  • Jiro Sugiyama: Wei-Ken Liao
  • Anna (Zofe) / Lemaire: Ariana Schirasi-Fard
  • Junger Iggie von Ephrussi / Degas: Gernot Romic
  • Edmond de Goncourt / Steinhäuser: Jan Nikolaus Cerha
  • Rudolf von Ephrussi / Stefan / Monet: Florian Stanek
  • Renoir / Gestapo-Offizier: Christian Fröhlich
  • Ellen / / US-Offizierin: Lynsey Thurgau
  • Junge Gisela: Angela Waidmann
  • Matthew de Waal / Kleiner Charles: Gabriel Federspieler / Clemens Herndler
  • Ben de Waal / Kleiner Jules: Nepomuk Pichler / René Unger
  • Kleiner Ignace / Kleiner Iggie: Wendelin Burgstaller / Matthias Körber
  • Kleine Elisabeth / Kleiner Hitler: Magdalene Baehr / Miriam Hollerweger
  • Anna de Waal / Kleine Gisela: Elisabeth Baehr / Selma Spitzer  

 

 

Premierenchronik

A UA 6. April 2019 Landestheater Linz

 

 

Medien / Publikationen


Audio-Aufnahmen

  • OC Linz Planet M

 

 

Empfohlene Zitierweise


"Der Hase mit den Bernsteinaugen". In: Musicallexikon. Populäres Musiktheater im deutschsprachigen Raum 1945 bis heute. Herausgegeben von Wolfgang Jansen und Klaus Baberg in Verbindung mit dem Zentrum für Populäre Kultur und Musik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. www.musicallexikon.eu

Letzte inhaltliche Änderung: 19. November 2019.