Sie sind hier: Startseite Inhalte Oklahoma!

Oklahoma!

Musical Play
 
Musik von Richard Rodgers
Text von Oscar Hammerstein II, nach "Green Grow the Lilacs" von Lynn Riggs

 


Inszenierung


Deutsche Erstaufführung (in englischer Sprache): 12. September 1951
Titania-Palast, Berlin, Bundesrepublik Deutschland
 

  • Musikalische Leitung: Peter Laurini
  • Regie: Rouben Mamoulian
  • Bühnenbild: Lemuel Ayers 
  • Kostüme: Miles White
  • Choreographie: Agnes de Mille

 
Besetzung:
 

  • Aunt Eller: Mary Marlo
  • Curly: Ridge Bond
  • Laurey: Patricia Johnson
  • Cord Elam: Henry Austin
  • Fred: Warren Schmoll
  • Will Parker: Walter Donahue
  • Jess: Edmund Gasper
  • Jud Fry: Henry Clarke
  • Ado Annie Carnes: Celest Holm
  • Ali Hakim: Jerry Mann
  • Gertie Cummings: Judy Rawlings
  • Kate: Enid Little
  • Armina: Jeanne Parsons
  • „Child in Pig Tails“: Martha Mathes
  • "Girl who falls down": Muriel Ives
  • Andrew Carnes: Owen Martin
  • „Laurey“ im Ballett: Josephine Andrews
  • „Curley“ im Ballett: Philip Cook
  • „Jud“ im Ballett: Valentin Froman
  • Slim: John Addis
  • Mike: Charles Scott

 

 

Premierenchronik

USA UA 31. März 1943 St. James Theatre, New York
GB EA 29. April 1947 Theatre Royal Dury Lane, London
D EA (i. Engl.) 12. September 1951 Titania-Palast, Berlin
D Dspr. EA 24. August 1973 Münsterlandhalle, Münster
CH EA ? Oktober 1976 Stadttheater Luzern
DDR EA 7. Juli 1978 Städtische Bühnen, Erfurt



Medien / Publikationen

 

Audio-Aufnahmen

  • "Oklahoma!", Original Broadway Cast, 1943 MCA 10046 (1xCD)

  • OLC 1947 Laserlight 12450

  • LP Berliner Musical Produktion 1972 Ariola S-70627-IU


Literatur

  • Lynn Riggs: Green Grow the Lilacs. A Folk-Play in Six Scenes. In: Ders.: ´The Cherokee Night´ and other Plays. Norman: University of Oklahoma Press 2003, Seite 2-105.
  • Richard Rodgers: Musical Stages, An Autobiography. Introduction by Mary Rodgers, New York: Da Capo Press 1995.
  • Wolfgang Jansen: "...amerikanische Wild-West-Operette", Zum Gastspiel von Richard Rodgers´ Welterfolg ´Oklahoma!´ 1951 in Berlin. In: Ders.: Musicals, Geschichte und Interpretation. Münster u.a.: Waxmann, Seite 54-58.

 

 

Kommentar


Bei der deutschen Erstaufführung handelt es sich um eine Tourneeproduktion der ANTA, der American National Theatre and Academy. Die Produktion gastierte in Berlin anlässlich der Berliner Festwochen. Es musizierte das RIAS Orchester (RIAS = Rundfunk im Amerikanischen Sektor). Nach einigen Aufführungen im Titania-Palast wechselte die Produktion in das Corso-Theater.

1973: Die deutsche Übersetzung für die Inszenierung in Münster besorgte Robert Gilbert.

 

 

Empfohlene Zitierweise

"Oklahoma!" [Berlin]. In: Musicallexikon. Populäres Musiktheater im deutschsprachigen Raum 1945 bis heute. Herausgegeben von Wolfgang Jansen und Klaus Baberg in Verbindung mit dem Zentrum für Populäre Kultur und Musik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. www.musicallexikon.eu

Letzte inhaltliche Änderung: 25. Oktober 2020