Sie sind hier: Startseite Inhalte Ein Mann aus Virginia

Ein Mann aus Virginia

Operette in drei Akten


Musik von Albrecht Nehring
Buch von Charly Kraft  
Gesangstexte von Bruno Balz

 


Inszenierung


Uraufführung: 24. Mai 1953
Theater Hagen, Bundesrepublik Deutschland
 

  • Musikalische Leitung: Heniz-Günther Wallberg
  • Regie: Peps Graf
  • Tanzszenen: Marlis Grünberg
  • Bühnenbild: Richard Zuckmayer
  • Kostüme: Hildegard Läken
  • Chöre: Hans Schmidt


Besetzung:

  • Sylvia Wheeler: Annemarie Baumgarten
  • Red Cooper: Walter Küppers
  • Peggy: Loni Hofman
  • Hat Irving: Theo Fischer-Hollweg
  • Cordelia: Emma-Klara Kirchner
  • Menters: Hans Loose
  • Mrs. Trattham: Else Gattig
  • Sheriff Ralleigh: Peps Graf
  • Gadge, Cowboy: Benno Kaufhold
  • Bill Goolden, Postreiter: Gerold Wanke
  • Malve Prenty, Westler: Fraitz Ranglack
  • Joe Lake, Rancher: Hansdieter Sundermann
  • Sam, der Neger: Kaspar Bargon
  • Georgia: Gerda Decker
  • Esther: Margarete Szuwart
  • Norah: Gisela Schauerte
  • Ann: Isolde Hattorf
  • Nellie: Gitta Kunz
  • Tanzsolisten: Elsie Lanz / Ursula Kaumanns / Vojkan Nicolitch / Günther Jahn

 

 

Premierenchronik

D UA 24. Mai 1953 Theater, Hagen

 

 

Empfohlene Zitierweise

 
"Ein Mann aus Virginia". In: Musicallexikon. Populäres Musiktheater im deutschsprachigen Raum 1945 bis heute. Herausgegeben von Wolfgang Jansen und Klaus Baberg in Verbindung mit dem Zentrum für Populäre Kultur und Musik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. www.musicallexikon.eu

Letzte inhaltliche Änderung: 5. September 2020.